AG 60+


Vorstellung der AG 60+ und ihrer Arbeit durch die Vorsitzende Sabine Kaspereit

Dass unsere Gesellschaft altert, ist allgegenwärtig. Wir spüren die Probleme nicht nur in den sozialen Netzen wie Rente, Gesundheit oder Pflege, sondern auch in den Reihen der politischen Parteien. Trotz der erfreulichen Beitritte junger Menschen (es sind leider noch immer zu wenige) hat sich seit der Wiedergründung der SPD in unserem Landkreis der Altersdurchschnitt dramatisch erhöht.

Dieser Tatsache stellt sich der SPD-Kreisverband mit der Arbeit der AG 60+.

Die Arbeitsgemeinschaft fühlt sich verpflichtet, sich um die Belange der älteren Mitglieder zu kümmern und Gelegenheiten zuschaffen, sich nicht nur im Ortsverein zu treffen.

Seit vielen Jahren machen die Senioren mit Betriebsbesuchen auf die SPD aufmerksam, sind interessiert an der wirtschaftlichen Entwicklung in unserer Region und mit ihren Themen wie z.B. Bergbau und Bergbaufolgelandschaft durchaus zukunftsorientiert.

Wirtschaftsthemen und Kultur stehen jedes Jahr im Mittelpunkt der Veranstaltungen.

Politische Themen wie Gesundheitspolitik oder den demografische Wandel unserer Gesellschaft haben wir bei Veranstaltungen mit der Thüringischen Gesundheitsministerin oder mit Franz Müntefering diskutiert.

Natürlich kommt auch die Besinnlichkeit und Gemütlichkeit zu ihrem Recht – bei der jährlichen Weihnachtsfeier.

Der Vorstand hat sich für 2011 vorgenommen, eine Betriebsbesichtigung der Schokoladenmanufaktur Argenta in Weißenfels zu organisieren. Außerdem wollen wir uns einmal in Bad Dürrenberg treffen, das Borlachmuseum und den Kurpark besichtigen und es uns bei einer gemütlichen Tasse Kaffee gut gehen lassen.

Es sind übrigens nicht nur Mitglieder der SPD, die an den Veranstaltungen teilnehmen. Oft begleiten uns Freunde oder Verwandte, die mit uns sympathisieren. Auch sie sind uns herzlich willkommen.

Als Vorsitzende der AG 60+ wünsche ich mir natürlich eine rege Teilnahme, auch an den politischen Diskussionen.

Ich möchte nicht versäumen, unseren Mandatsträgern zu danken, die uns mit mancher Spende die Finanzierung erleichtert haben. Da wir über kein eigenes Budget verfügen, ist jede Spende hochwillkommen.



AG 60+ Jahresprogramm 2011:

Der Vorstand der AG60+ hat sich wieder für das Jahr 2011 einiges vorgenommen. Am 19.Mai wollen wir unseren „Kulturausflug“ in den Kurpark Bad Dürrenberg starten. Unser Parteifreund Alexander Lehmann aus Bad Dürrenberg wird uns durch den Park führen und uns Wissenswertes und Interessantes vermitteln. Wir freuen uns auf die Blütenpracht und ein gemütliches Kaffeestündchen im Park. Sicher wird uns das für die leider witterungsbedingt ausgefallene Weihnachtsfeier entschädigen.

Unser jährlicher Besuch eines Unternehmens im Burgenlandkreis wird uns am 14.Juli in die Müllverbrennungsanlage in Zorbau führen. Dort werden wir neben der Besichtigung der Anlage unsere Fragen zur Umweltbelastung oder zur Kreislaufwirtschaft und ihre gesetzlichen Grundlagen mit Frau Bartholomä besprechen können.

Am 24.Mai wird in Magdeburg die Landesdelegiertenkonferenz der AG 60+ stattfinden. Der Kreisvorstand hat den Vorschlag der AG60+ , neben der Vorsitzenden Sabine Kaspereit auch Heide Plöttner aus Zeitz und Elfriede Lange aus Lützen als Delegierte zu entsenden, am 04.April per Beschluss so akzeptiert. Wir werden dort neben der Beratung der Beschlüsse des Landesvorstandes dafür eintreten, dass die Arbeit der Kreisverbände vom Landesverband zumindest zur Kenntnis genommen wird.

Für den Terminkalender sei schon mal darauf hingewiesen, dass die diesjährige Weihnachtsfeier in Reichardtswerben gleichzeitig die Jahresmitgliederversammlung sein wird. Bei dieser Gelegenheit wird der Vorstand neu gewählt. Es wäre sehr wünschenswert, wenn die Beteiligung der Mitglieder entsprechend groß wird. Immerhin ist die Zahl der Mitglieder, die auf Grund ihres Alters der AG zugeordnet werden können, recht beachtlich.



Vorstand der AG 60+:

Sabine Kaspereit (Vorsitzende)

Edith Urban (stellvertretende Vorsitzende)

Helmut Potzelt

Heide Plöttner

Rolf Müller

Gerd Schumann

Stefanie Fischer

 

 

Kontaktadressen

SPD-Regionalgeschäftsstelle
Große Märkerstraße 6
06108 Halle
Telefon: 0345 - 20 29 439
E-Mail: rg.suedwest(at)spd.de

Bürgerbüro MdL Rüdiger Erben
Große Kalandstraße 51
06667 Weißenfels
Telefon: 03443 - 33 96 710
E-Mail: buero(at)ruediger-erben.de

Bürgerbüro SPD-Kreistagsfraktion
Brüderstraße 7
06712 Zeitz
Telefon: 03441 - 78 50 867
E-Mail: spdfraktion-blk(at)web.de



Aktuelle Artikel