Rüdiger Erben diskutierte mit Schülern der Landesschule Pforta über Wählen ab 16

Veröffentlicht am 22.01.2012 in Lokal
Am 18.01.2012 stellte sich der Weißenfelser Landtagsabgeordnete Rüdiger Erben den Fragen der Schüler der Landesschule Pforta rund um das Wählen ab 16, dass die SPD auf ihrem Landesparteitag im November in Salzwedel gefordert hatte.

Die zentrale Frage der Jugendlichen war dabei, wie das politische Interesse erzeugt werden soll, dass Voraussetzung für eine hohe Wahlbeteiligung der Altersgruppe ist. Erben erklärte dazu, dass das politische Interesse bei einem Großteil der Jugendlichen vorhanden ist. Die Aufgabe der Schulen sei es nun, dieses Interesse zu flankieren und die Jugendlichen schon weit vor der nächsten Wahl aktiv darauf vorzubereiten. Eine wichtige Rolle spricht Erben dabei auch der Landeszentrale für politische Bildung zu, die sich nach seiner Auffassung gerade in den Schulalltag stärker einbringen muss.

Auch wenn sich die Mehrheit der Schüler für das Wählen ab 16 aussprach, wurden mehrfach die Bedenken geäußert, dass durch die Änderung des Wahlrechts extremistische Parteien gestärkt werden könnten. Erben stellte fest, dass die extremen Parteien bei Wahlen eine ständige Bedrohung sind. Ob diese Bedrohung durch das Wählen ab 16 größer werden würde, bezweifelte er allerdings. Gerade die Bürgerschaftswahlen in Bremen, aber auch die Bezirkswahlen in Berlin habe gezeigt, dass gerade Parteien wie die NPD bei der jüngeren Wählerschaft kein Profit schlagen konnten.

Die Veranstaltung wurde von allen Teilnehmern als interessanter Austausch bewertet. Bedenken zur geplanten Änderung des Wahlrechts konnten so offen angesprochen und Lösungsmöglichkeiten gefunden werden. Rüdiger Erben erklärte zum Abschluss, dass es noch mehr Veranstaltungen dieser Art mit Schülern geben wird, um die Einführung des Wählens ab 16 zusammen mit den Betroffenen voranzutreiben.

 

Volksbote

Alle wichtigen Informationen zur anstehenden Kreistagswahl finden Sie in unserer Zeitung.

Kontaktadressen

SPD-Regionalgeschäftsstelle
Große Märkerstraße 6
06108 Halle
Telefon: 0345 - 20 29 439
E-Mail: rg.suedwest@spd.de

Bürgerbüro MdL Rüdiger Erben
Große Kalandstraße 51
06667 Weißenfels
Telefon: 03443 - 33 96 710
E-Mail: buero@ruediger-erben.de

Bürgerbüro SPD-Kreistagsfraktion
Brüderstraße 7
06712 Zeitz
Telefon: 03441 - 78 50 867
E-Mail: spdfraktion-blk@web.de



Aktuelle Artikel