Parteijubiläum „150 Jahre SPD“

Veröffentlicht am 04.04.2013 in Kreisverband

In diesem Jahr begeht die SPD ihr 150jähriges Parteijubiläum. Damit ist sie die älteste demokratische Partei der Bundesrepublik. „Wir haben als SPD nicht nur die beiden deutschen Diktaturen überstanden“, erklärte der SPD-Kreisvorsitzende Rüdiger Erben. „Viele engagierte Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten übernehmen auch heute noch Verantwortung für ihre Heimat, sei es im Bund, im Land oder in ihrer Gemeinde. Wir sind sehr stolz darauf.“

Die Burgenland-SPD beteiligt sich mit vier Veranstaltungen in Naumburg, Weißenfels und Zeitz an den Feierlichkeiten rund um dieses bedeutsame Jubiläum.

Der Anfang findet am 30. April um 17 Uhr in Naumburg statt. Im Museum am Markt wird Ernst-Heinrich Bethge geehrt. 1918 wurde Bethge in den Naumburger Stadtrat für die SPD gewählt. Er verdiente sich seinen Lebensunterhalt als Lehrer, jedoch war er mit Leib und Seele Schriftsteller. Nach dem gescheiterten Attentat des 20. Juli 1944 wird Bethge in Naumburg als Regime-Gegner verhaftet. Er wurde in das KZ Sachsenhausen verschleppt und starb am 10.11.1944 unter ungeklärten Umständen. Für sein Engagement in der Jugendbildung und Schriftstellerei möchte die Naumburger SPD an Bethge erinnern.

Am darauffolgenden Tag der Arbeit wird ferner eine Geburtstagstorte für die Sozialdemokratische Partei Deutschlands angeschnitten.

Die SPD Zeitz feiert das Gründungsjubiläum am 25. Mai in der Stadtbibliothek Martin Luther. Neben einen historischen Votrag zur Zeitzer SPD wird ab 16:00 der ehemalige Ministerpräsident Dr. Reinhard Höppner den Festvortrag halten.

In Weißenfels begehen die Sozialdemokraten am 30. Mai im Kloster St. Claren einen Festakt zum 150. Geburtstag. 16 Uhr beginnt die Feierlichkeit bei der Rüdiger Fikentscher und Maik Reichel die wechselvolle geschichtliche Entwicklung der SPD in Sachsen-Anhalt und in unserer Region beleuchten.

Den Abschluss der Veranstaltungen im Burgenlandkreis bildet Zeitz. In der hiesigen Sparkasse wird die Wanderausstellung der Friedrich-Ebert-Stiftung „150 Jahre SPD“ gezeigt. Am 17. Juni findet hierzu die Eröffnung statt.

Die SPD-Burgenland lädt Sie rechtherzlich ein, an diesen Veranstaltungen teilzunehmen.

 

 

Volksbote

Alle wichtigen Informationen zur anstehenden Kreistagswahl finden Sie in unserer Zeitung.

Kontaktadressen

SPD-Regionalgeschäftsstelle
Große Märkerstraße 6
06108 Halle
Telefon: 0345 - 20 29 439
E-Mail: rg.suedwest@spd.de

Bürgerbüro MdL Rüdiger Erben
Große Kalandstraße 51
06667 Weißenfels
Telefon: 03443 - 33 96 710
E-Mail: buero@ruediger-erben.de

Bürgerbüro SPD-Kreistagsfraktion
Brüderstraße 7
06712 Zeitz
Telefon: 03441 - 78 50 867
E-Mail: spdfraktion-blk@web.de



Aktuelle Artikel