Zum Tod von Literaturnobelpreisträger Imre Kertesz

Veröffentlicht am 31.03.2016 in Kreisverband

Sozialdemokraten im Burgenlandkreis trauern um Literaturnobelpreisträger Imre Kertesz

Heute erreichte uns die Nachricht vom Tod des ungarischen Literaturnobelpreisträger Imre Kertesz.

Der international hochverehrte Schriftsteller ist einer der letzten Überlebenden des KZ-Außenlager Wille in Rehmsdorf (Gemeinde Elsteraue).

SPD-Kreisvorsitzender Rüdiger Erben: „Die Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten im Burgenlandkreis trauern um diesen großen Mann. Er hat schreckliches Leid in deutschen KZ´s erlitten und trotzdem später Freundschaft mit dem deutschen Volk geschlossen. Wir werden ihm ein ehrendes Gedenken bewahren. Das Gedenken an ihn ist uns weiter Ansporn, die Gedenkstätte Rehmsdorf zu fördern und die dort begangenen Verbrechen der NS-Diktatur nicht in Vergessenheit geraten zu lassen.“

 

Volksbote

Alle wichtigen Informationen zur anstehenden Kreistagswahl finden Sie in unserer Zeitung.

Kontaktadressen

SPD-Regionalgeschäftsstelle
Große Märkerstraße 6
06108 Halle
Telefon: 0345 - 20 29 439
E-Mail: rg.suedwest@spd.de

Bürgerbüro MdL Rüdiger Erben
Große Kalandstraße 51
06667 Weißenfels
Telefon: 03443 - 33 96 710
E-Mail: buero@ruediger-erben.de

Bürgerbüro SPD-Kreistagsfraktion
Brüderstraße 7
06712 Zeitz
Telefon: 03441 - 78 50 867
E-Mail: spdfraktion-blk@web.de



Aktuelle Artikel