BUNTE STADTT Braune in Hohenmölsen! Aufruf zum Aktionsbündnis!

Veröffentlicht am 03.11.2010 in Lokal
NPD Parteitag im Bürgerhaus am Samstag. Das demokratische Aktionsbündnis unserer Nachbarstadt Hohenmölsen ruft zur Toleranzkette auf.

Die NPD wird voraussichtlich am Samstag (6. November) in Hohenmölsen den Bundesparteitag abhalten. Juristisch hat sich Hohenmölsen dagegen gewehrt.

Jetzt sind die Menschen der Region dran, ein Zeichen zu setzen. Ein buntes Zeichen. Ein buntes Zeichen gegen Braun. Reiner Eckel schließt sich dem Aktionsbündnis an und ruft auf: Setzen auch Sie ein Zeichen für Hohenmölsen als bunte Stadt in unserer Nachbarschaft!

An diesem Parteitag will die NPD die Weichen stellen für den Zusammenschluss mit der DVU. Reiner Eckel hat diese demokratiefeindlichen Typen vier Jahre lang im Landtag erlebt. Antidemokratische Schimpftiraden und zweckentfremdete Verwendung von Fraktionsgeldern - das waren die schlimmen Schlagzeilen. "Diese demokratiefeindliche Partei soll in keinem Parlament und keinem Gemeinderat unseres Landes künftig vertreten sein," sagt Eckel und ruft auf, das deutlich zu deutlich zu machen.

Unter dem Motto "BUNTE STADTT Braune" ruft das demokratische Aktionsbündnis die Menschen der Region nach Hohenmölsen. Bilden Sie mit uns eine bunte Toleranzkette!

Bringen Sie ein farbiges Tuch 3,5x50 cm als Symbol mit.

Treff ist um 9.00 Uhr auf dem Hohenmölsener Marktplatz.

 

Volksbote

Alle wichtigen Informationen zur anstehenden Kreistagswahl finden Sie in unserer Zeitung.

Kontaktadressen

SPD-Regionalgeschäftsstelle
Große Märkerstraße 6
06108 Halle
Telefon: 0345 - 20 29 439
E-Mail: rg.suedwest@spd.de

Bürgerbüro MdL Rüdiger Erben
Große Kalandstraße 51
06667 Weißenfels
Telefon: 03443 - 33 96 710
E-Mail: buero@ruediger-erben.de

Bürgerbüro SPD-Kreistagsfraktion
Brüderstraße 7
06712 Zeitz
Telefon: 03441 - 78 50 867
E-Mail: spdfraktion-blk@web.de



Aktuelle Artikel