05.06.2019 in Wahlen

Kreistag des Burgenlandkreises

 

SPD-Kreistagsfraktion hat sich konstituiert

 

Die sieben über den Wahlvorschlag der SPD in den Kreistag eingezogenen Kreistagsmitglieder haben sich am Montagabend in Naumburger Ortsteil Schulpforte zur neuen Kreistagsfraktion zusammengeschlossen.

 

Zum Vorsitzenden wurde der Weißenfelser Landtagsabgeordnete Rüdiger Erben, zu seinen beiden Stellvertretern die Bürgermeisterin von Lanitz-Hasel-Tal Manuela Hartung und Christoph Hamel aus Naumburg gewählt.

 

Zudem hat die Kreistagsfraktion entschieden, dem Antrag von Uwe Kraneis aus Gutenborn zu entsprechen und ihn in die Fraktion aufzunehmen.

 

Erben: „Die SPD konnte sich in großen Teilen des Burgenlandkreis bei den jüngsten Kommunalwahlen deutlich gegen den negativen Bundestrend behaupten. Ihr kommt im neuen Kreistag eine Schlüsselrolle bei der Gestaltung einer verantwortlichen Politik für unseren Landkreis zu. Dabei wird auch die neue SPD-Kreistagsfraktion im Kreistag eigene Akzente setzen. Ich freue mich darauf, die Fraktion auch in den nächsten fünf Jahren zu führen.“

12.05.2019 in Wahlen

Kommunalwahl 2019

 

10.12.2015 in Wahlen

SPD stellt Landesliste für die Landtagswahl 2016 auf

 

Einen Tag vor Nikolaus haben sich 103 Delegierte zu einem außerordentlichen Landesparteitag der SPD in Wittenberg versammelt. Ihre Aufgabe war es, die SPD-Landesliste für die kommende Landtagswahl am 13. März 2016 aufzustellen. Nach kurzen Grußworten des Oberbürgermeisters von Wittenberg, Torsten Zugehör, und dem thüringischen Wirtschaftsminister, Wolfgang Tiefensee, machte der stellvertretende Bundesvorsitzende Ralf Stegner den SPD-Mitgliedern Mut für den bevorstehenden Wahlkampf. Trotz der schlechten Umfrageergebnisse sei die Wahl noch lange nicht entschieden. Der wirkliche Wahlkampf beginnt erst im Neuen Jahr und alle Umfragen zeigen, dass sich die Bürgerinnen und Bürger erst kurz vor der Stimmenabgabe für eine/n Kandidatin/en und eine Partei entscheiden. Bis dahin sei noch mehr als 3 Monate Zeit, mit den Menschen über das SPD-Programm ins Gespräch zu kommen. Stegner machte die Delegierten in seiner Rede darauf aufmerksam, was für eine ausgezeichnete Spitzenkandidatin die SPD Sachsen-Anhalt hat. Katrin Budde weiß, wie man sich in Berlin Gehör verschafft im Gegensatz zum derzeitigen Ministerpräsidenten Haseloff. Sie setzte sich in den Verhandlungen zur Großen Koalition sowohl für die Rentenangleichung in Ost und West ein als auch für den Mindestlohn von 8,50€. Beide Themen seien für die ostdeutschen Bundesländer unverzichtbar, machte sie in den Gesprächen immer wieder deutlich. Dass diese Punkte im Koalitionsvertrag stehen, hat die ostdeutsche Bevölkerung auch Katrin Budde zu verdanken.

Volksbote

Alle wichtigen Informationen zur anstehenden Kreistagswahl finden Sie in unserer Zeitung.

Kontaktadressen

SPD-Regionalgeschäftsstelle
Große Märkerstraße 6
06108 Halle
Telefon: 0345 - 20 29 439
E-Mail: rg.suedwest@spd.de

Bürgerbüro MdL Rüdiger Erben
Große Kalandstraße 51
06667 Weißenfels
Telefon: 03443 - 33 96 710
E-Mail: buero@ruediger-erben.de

Bürgerbüro SPD-Kreistagsfraktion
Brüderstraße 7
06712 Zeitz
Telefon: 03441 - 78 50 867
E-Mail: spdfraktion-blk@web.de



Aktuelle Artikel