31.03.2016 in Kreisverband

Zum Tod von Literaturnobelpreisträger Imre Kertesz

 

Sozialdemokraten im Burgenlandkreis trauern um Literaturnobelpreisträger Imre Kertesz

Heute erreichte uns die Nachricht vom Tod des ungarischen Literaturnobelpreisträger Imre Kertesz.

Der international hochverehrte Schriftsteller ist einer der letzten Überlebenden des KZ-Außenlager Wille in Rehmsdorf (Gemeinde Elsteraue).

SPD-Kreisvorsitzender Rüdiger Erben: „Die Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten im Burgenlandkreis trauern um diesen großen Mann. Er hat schreckliches Leid in deutschen KZ´s erlitten und trotzdem später Freundschaft mit dem deutschen Volk geschlossen. Wir werden ihm ein ehrendes Gedenken bewahren. Das Gedenken an ihn ist uns weiter Ansporn, die Gedenkstätte Rehmsdorf zu fördern und die dort begangenen Verbrechen der NS-Diktatur nicht in Vergessenheit geraten zu lassen.“

05.01.2016 in Kreisverband

Frohes neues Jahr!

 
Quelle: pixbay.de / CC0

Wir wünschen allen Bürgern und Freunden der Sozialdemokratie ein gesundes, friedliches und erfolgreiches neues Jahr!

 

26.09.2015 in Kreisverband

ordentlicher Kreisparteitag SPD Burgenlandkreis

 

Sozialdemokraten des Burgenlandkreises beraten Regierungsprogramm für Sachsen-Anhalt und wählen neuen stellvertretenden Kreisvorsitzenden

Zu einem ordentlichen Kreisparteitag trafen sich die Mitglieder der SPD im Burgenlandkreis am Freitagabend im Weißenfelser Bootshaus.

Im Mittelpunkt des Parteitages stand der Entwurf des Regierungsprogramms der SPD Sachsen-Anhalt für die Jahre 2016 bis 2021, welches auf einem Landesparteitag am 17.Oktober 2015 in Leuna beschlossen werden soll.

 

12.08.2013 in Kreisverband

SPD-Burgenlandkreis besuchte Gedenkstätte KZ Lichtenburg Prettin

 

Anlässlich des 80.Jahres der Machtergreifung durch die Nationalsozialisten besuchte der SPD-Kreisverband Burgenlandkreis die Gedenkstätte KZ Lichtenburg Prettin. Nach einem Besuch der Ausstellung in der Gedenkstätte legte der SPD-Kreisvorsitzende, Rüdiger Erben, zu Ehren des ehemaligen Unterbezirksvorsitzenden der SPD-Weißenfels, Franz Engel, einen Kranz am Relief nieder. Franz Engel war einer der ersten Häftlinge des neuerrichteten KZ Lichtenburg.

04.04.2013 in Kreisverband

Parteijubiläum „150 Jahre SPD“

 

In diesem Jahr begeht die SPD ihr 150jähriges Parteijubiläum. Damit ist sie die älteste demokratische Partei der Bundesrepublik. „Wir haben als SPD nicht nur die beiden deutschen Diktaturen überstanden“, erklärte der SPD-Kreisvorsitzende Rüdiger Erben. „Viele engagierte Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten übernehmen auch heute noch Verantwortung für ihre Heimat, sei es im Bund, im Land oder in ihrer Gemeinde. Wir sind sehr stolz darauf.“

Die Burgenland-SPD beteiligt sich mit vier Veranstaltungen in Naumburg, Weißenfels und Zeitz an den Feierlichkeiten rund um dieses bedeutsame Jubiläum.

05.12.2012 in Kreisverband

Weihnachts- und Neujahrswünsche

 

Liebe Besucherin,
Lieber Besucher,

die SPD-Kreisverband Burgenlandkreis möchte Ihnen allen eine besinnliche Weihnachtszeit und frohe, entspannte Festtage wünschen! Für das neue Jahr 2013 wünschen wir Ihnen zuallererst einen guten Rutsch sowie vor allem viel Gesundheit und persönliches Wohlergehen!

 

Volksbote

Alle wichtigen Informationen zur anstehenden Kreistagswahl finden Sie in unserer Zeitung.

Kontaktadressen

SPD-Regionalgeschäftsstelle
Große Märkerstraße 6
06108 Halle
Telefon: 0345 - 20 29 439
E-Mail: rg.suedwest@spd.de

Bürgerbüro MdL Rüdiger Erben
Große Kalandstraße 30
06667 Weißenfels
Telefon: 03443 - 33 96 710
E-Mail: buero@ruediger-erben.de

Bürgerbüro SPD-Kreistagsfraktion
Große Kalandstraße 30
06667 Weißenfels
Telefon: 03441 - 78 50 867
E-Mail: spdfraktion-blk@web.de



Aktuelle Artikel

  • SPD Landesparteirat. SPD Burgenlandkreis stellt erstmals stellvertretenden Vorsitzenden im Landesparteirat Am heutigen Samstagvormittag trafen sich die Mitglieder ...
  • Landtagswahl 2021. SPD stellt ersten ihrer Landtagskandidaten in Sachsen-Anhalt auf Am heutigen Mittwochabend haben die Sozialdemokraten aus den Städten Weißenfels, Lützen und ...
  • Kreistag des Burgenlandkreises. Erben: Bislang sind im Burgenlandkreis lediglich 101 Hektar wiederaufgeforstet; 1757 Hektar sind jedoch das Ziel Am kommenden Montag ...